Willkommen auf Teddy und Kuscheltier.de

Schön das du auf meine Seite gelandet bist. Hier findest du Informationen über

  • Teddybären
  • Plüschtiere
  • Kuscheltiere

Da sich diese Seite noch in den Kinderschuhen befindet, lohnt sich ein häufiger Blick allemal.

Ich bin Teil des Amazon Partnerpogramm das heißt. Wird über ein Link auf der Seite etwas bestellt, so erhalte ich eine Provision. Ihr habt keine Nachteile dadurch.

Teddybär: Eine wahre Erfolgsgeschichte

Und wer hat den Teddybär jetzt erfunden?

 

es gibt hier einmal die deutsche Geschichte als auch die amerikanische Geschichte über den Erfolg des Teddybär. Auf beide Versionen wird in diesem Text eingegangen. Schließlich könnt ihr entscheiden, welche Version euch am meisten zusagt.

Auch wenn sich beide Geschichten unterscheiden,  so ist man sich immerhin bei einer Sache einig. 1902 fing die Erfolgsgeschichte des Teddybär an.

 

Amerikanische Fassung: Namensgeber war der 26 Präsident der Vereinigten Staaten Theodore Roosevelt ( nicht zu verwechseln mit Franklin Delano Roosevelt ). Dieser wurde zu einer Bärenjagd eingeladen.

Da man keinen ausgewachsenen Bären fand, entschied sich der Veranstalter Roosevelt zum Abschuss ein Bärenbaby das an einem Baum angebunden war freizugeben. Doch Roosevelt weigerte sich.

Ein Karikaturist der Washington Post hielt den Vorfall per Zeichnung dort fest. Inspiriert von der Karikatur, bastelten sich Morris Michtom und seine Frau Rose für ihr Geschäft in Brooklyn einen Teddybären für ihr Schaufenster. Der Präsident soll ihnen gestattet haben, den Namen Teddy Bear verwenden zu dürfen. Durch die große Nachfrage gründeten Michtom und seine Frau 1903 die Firma Ideal Novelty and Toy Company. Dort wurde ein Teddybär mit beweglichen Gelenken hergestellt.

Noch ein Nachtrag zur Firma Ideal Novelty and Toy Comapny: In den achtziger Jahren, wurden die Firmenrechte an Mattel verkauft.

 

 Deutsche Fassung: Richard Steiff ( Neffe von Margarete Steiff ) entwarf 1902 den ersten Teddybären mit beweglichen Armen und Beinen ( Bär 55PB ). Auf einer Leipziger Messe präsentierte er sein Werk.

Ein amerikanischer Händler entdeckte den Bären und bestellte gleich 3000 Stück. Wer mehr über die Firma Steiff lesen möchte, der kann hier mal draufklicken: http://www.teddyundkuscheltier.de/firma-steiff-wie-alles-begann/

Ab dem Jahre 1906 wurde der Teddybär, benannt nach dem amerikanischen Präsident Theodore Teddy Roosevelt in Amerika verkauft.

Die Firma Steiff, existiert heute noch.

Demgegenüber noch einmal etwas anders interpretiert  in Video

 

 

Bild eines modernen Teddybär

 

Anschließend sind das hier einige Beispiele mit Teddybären. Diese Seite ist weder eine „Testseite“ noch eine Testseite. Diese Teddy´s sind nur Beispiele die mir persönlich zusagten. Auf der Seite findet ihr einige Beispiele. Teddy´s in verschiedenen Formen, Größen und Ausführungen.

 

Bärige Feiertage

hier eine Auflistung der verschiedenen Bärenfeiertage. Auch wenn man es nicht glauben mag, diese gibt es wirklich.

 

18 Januar: Winnie Puuh Tag ( Winnie the Pooh Day )

10 Juli: Teddybär Picknick Tag ( Teddy Bear Picnic Day )

9 September: Teddy Bär Tag ( Teddy Bear Day )

Oktober: Nimm deinen Teddybär mit zur Arbeit Tag ( Bring Your Teddy Bear To Work Day) * ( 1 )

28 Oktober: Tag der Kuscheltier Liebhaber ( Plush Animal Lover´s Day )

7 November: Umarme einen Bären Tag ( Hug a Bear Day )

16 November: Feiere eine Party mit deinem Bären Tag ( Have a Party with your Bear Day )

 

* ( 1 ) Flexibler Feiertag da man nicht jeden Tag zur Arbeit/Schule geht . Hier die konkreten Termine:

 

2017: 11 Oktober

2018: 10 Oktober

2019: 9 Oktober

2020: 14 Oktober

2021: 13 Oktober

2022: 12 Oktober

2023: 11 Oktober

2024: 9 Oktober

2025: 8 Oktober